Spieltraining mit dem Bringsel

Sie möchten nicht immer nur mit Futterbestätigung arbeiten?

 

Um das Verhalten des Hundes positiv zu unterstützen gibt es viele Möglichkeiten. Berührungen, Lachen, Freude, zusammen ausgelassen über die Wiese rennen oder spielen. Wie spiele ich mit meinem Hund, damit dies auch ein freudiges Erlebnis für ihn ist?

 

Mein Hund spielt nicht, immer wenn ich den Ball werfe, bringt er ihn nicht zurück... Ja, für uns eine ganz klare normale Sache. Der Hund hat es nicht gelernt zu spielen, mit mir zu spielen. Das kann man ändern.

 

Lernziel: Spielbestätigung für den Hund, der vor allem schnell, exakt und freudig die Unterordnungsübungen ausführt.

 

Das Spieltraining (6 Trainingseinheiten) ist für alle Rassen geeignet und kann auch schon im Welpenalter traininert werden. Aber auch ältere Hunde können der Versuchung nicht widerstehen.